Fragen

Häufig gestellte Fragen:

Wie nehme ich Kontakt auf?
Wie vereinbare ich die Termine?
Was ist ein Erstgespräch und wozu?
Wie lange dauern die weiteren Sitzungen?
Wie oft und in welchen Abständen sind die Termine?
Wie lange dauert die gesamte Beratung oder therapeutische Begleitung?
Wo ist die Praxis?
Wo gibt es Parkplätze?
Wie hoch sind die Kosten?
Übernimmt die Krankenkasse Kosten für Beratung oder Therapie?
Welche Vorteile habe ich als Selbstzahler?
Erfährt jemand von der Therapie?
Gibt es einen Vertrag oder sonstige Verpflichtungen?
Was geschieht, wenn ein Termin abgesagt werden muss?
 
Antworten:

Wie nehme ich Kontakt auf?
Sie erreichen mich telefonisch, per Mail oder schreiben mir eine Nachricht über das Kontaktformular. Falls ich Ihren Anruf nicht persönlich entgegennehmen kann, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer und der Zeit, wann ich Sie zurückrufen darf,  auf meinem Anrufbeantworter. Ich melde mich dann i.d.R.  innerhalb eines Wochentages bei Ihnen. Ebenso Anfragen per Mail.

Wie vereinbare ich Termine?
Zunächst vereinbaren wir einen Termin (telefonisch oder per Email) für ein unverbindliches Erstgespräch. Wartezeiten hierfür sind in der Regel sehr kurz. Weiterführende Termine werden dann  jeweils am Ende der Sitzung vereinbart.

Was ist ein Erstgespräch und wozu?
In diesem ersten persönlichen Gespräch haben Sie die Möglichkeit, Ihr Anliegen in Ruhe zu schildern, Fragen zu stellen und mich und meine Arbeitsweise kennenzulernen. Sie müssen nichts vorbereiten und auch nichts mitbringen. Dieses Erstgespräch dauert ca. eine Stunde. Danach überlegen Sie in Ruhe, ob Sie wiederkommen möchten und geben mir Bescheid.

Wie lange dauern die weiteren Sitzungen?
In der Regel dauert die Einzelsitzung 60 Minuten. Auf Wunsch oder bei Paartherapie ist eine längere Sitzungsdauer (90 bzw. 120 Minuten) sinnvoll und möglich.

Wie oft und in welchen Abständen sind die Termine?
Die Sitzungen finden nach Vereinbarung im Abstand von ein bis vier Wochen statt – je nach Zielsetzung, persönlicher Situation und Verlauf der Beratung/Therapie. Bei dringendem Gesprächsbedarf, z.B. akute Krise, kann es sinnvoll sein, einen kürzeren Zeitraum zwischen den Gesprächen zu wählen. Natürlich können Sie auch einzelne Stunden in größeren Abständen wahrnehmen. Hierzu berate ich Sie gerne.

Wie lange dauert die gesamte Beratung oder therapeutische Begleitung?
Beratungen bei klar umrissenen Fragestellungen  nehmen meist nur wenige Termine in Anspruch. Schon nach 2-3 Sitzungen können deutliche Verbesserungen auftreten, und die Klienten sind zufrieden damit. Klärungen haben stattgefunden, Lösungswege wurden aufgezeigt und Entlastung ist spürbar. Weitergehende (therapeutische) Unterstützung und die damit verbundenen Veränderungs- und Entwicklungsschritte erfordern mehr Zeit und Geduld.  In jedem Fall liegt die Entscheidung über Inhalt und Häufigkeit der Sitzungen bei Ihnen und kann flexibel gestaltet werden. Die Beratung/Therapie kann jederzeit beiderseits beendet werden.

Wo ist die Praxis?
Im Stadtzentrum von Neuburg an der Donau, Rosenstraße C 100.

Wo gibt es Parkplätze?
In der Rosenstraße sowie am Hofgarten stehen öffentliche, kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Am Séter Platz (von dort aus Durchgang zur Rosenstraße) gibt es eine Tiefgarage.

Wie hoch sind die Kosten?
Einzelberatung/-therapie
Erstgespräch                            35,- € /  60 Minuten
Therapiestunde                        70,- € /  60 Minuten
Erweiterte Therapiestunde      100,- € /  90 Minuten

Paartherapie
Erstgespräch                            45,- € /  60 Minuten
Einzeltermine                           70,- € /  60 Minuten
Paar-Therapiestunde                90,- € /  60  Minuten
Paar-Doppelstunde                  150,- € / 120 Minuten

Familientherapie
Erstgespräch                            45,- € /  60 Minuten
Einzeltermine                           70,- € /  60 Minuten
(ggf. kürzere Termine für Kinder und Jugendliche)
Gemeinsamer Termin              120,- € /  90 Minuten

Die Kostenabrechnung erfolgt per Rechnung oder in bar.
Sollten die Kosten ein Hinderungsgrund sein, einen Termin zu vereinbaren, sprechen Sie mich bitte an.

Übernimmt die Krankenkasse Kosten für Beratung oder Therapie?
Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland übernehmen keine Kosten für heilkundliche Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz) sowie Logotherapie.
Ob die Kosten von den Privaten Krankenkassen, Zusatzversicherungen und Beihilfen übernommen werden, klären Sie bitte mit der jeweiligen Versicherung ab.

Welche Vorteile habe ich als Selbstzahler?

  • Kurzfristige Terminvergabe
  • Keine bis kurze Wartezeiten
  • Keine Weitergabe von persönlichen Daten, Diagnosen, Beratungsinhalten etc.
  • Flexible Dauer und Abstände der Termine
  • Abendtermine bei Bedarf
  • Neben persönlicher auch schriftliche oder telefonische Beratung - auch über Internet –

Erfährt jemand von der Therapie?
Da es sich nicht um eine kassenärztliche Leistung handelt, wird die Behandlung von keiner Krankenkasse oder Versicherung erfasst. Darüber hinaus unterliege ich selbstverständlich der Schweigepflicht.

Gibt es einen Vertrag oder sonstige Verpflichtungen?
Es gibt keinen Vertrag oder sonstige Verpflichtungen, die über die Kostenübernahme der vereinbarten Sitzung hinausgehen.

Was geschieht, wenn ein Termin abgesagt werden muss?
Termine können Sie bis zu 48 Stunden vorher kostenlos absagen. Kurzfristiger ausgefallene Termine werden in Rechnung gestellt.

Haben Sie noch Fragen?      -     Sprechen Sie mit mir!